Orgelbau

Durch eine sehr lange Berufserfahrung konnte ich in sämtlichen Bereichen des Orgelbaus Erfahrungen sammeln. Sämtliche Arbeiten wie die Wartung, Stimmung, Intonation, Restaurierung denkmalgeschützter Orgeln, Konstruktion und Bau neuer Orgeln und vieles mehr wurden von mir durchgeführt. An allen Systemen wie Taschenladen, Kegelladen, Membranenladen, Schleifladen, Multiplexladen egal ob Mechanisch, elektrisch oder pneumatisch angesteuert verfüge ich über einen sehr großen Erfahrungsschatz.
Eine kleine Auswahl von mir überarbeiteter Instrumente finden Sie hier.

Nordhausen

Die Orgel in der Waldenserkirche Nordhausen wurde im Jahre 1976 durch die Orgelbaufirma E.F. Walcker erbaut. Das Gehäuse, die Register Holzflöte 8´, Flöte 4´ und teilweise der Subbaß 16´ stammen von der Vorgängerorgel. Diese wurde vermutlich um 1884 von der Heilbronner Orgelbaufirma Johann Heinrich Schäfer erbaut. Die Orgel wurde von uns gereinigt und komplett Generalüberholt.

-> Projekt anzeigen

Pfaffenhofen

Die Orgel in Pfaffenhofen wurde von der Gemeinde 1966 gebraucht von der Friedenskirche Stuttgart erworben. Die Orgel wurde im Jahre 1949 als Opus 2865 durch die Ludwigsburger Orgelbauwerkstätte Walcker erbaut. Sie verfügt über 18 Register verteilt auf 2 Manuale und Pedal. Die Manualwerke sind als Mechanische Schleiflade gebaut. Das Großpedal wurde als elektropneumatische Taschenlade gebaut, das Kleinpedal als elektropneumatische Kegellade.

-> Projekt anzeigen

Hausen

Die Orgel der Hausener Georgskirche wurde 1964 durch die Orgelbauwerkstätte Richard Rensch als 2 Manualiges Instrument mit 16 Registern erbaut. Nach fast 50 Jahren Dienstzeit musste die Orgel jedoch komplett Generalüberholt und gereinigt werden. Einige technische und klangliche Verbesserungen wurden in diesem Rahmen ebenfalls durchgeführt.

-> Projekt anzeigen